Zum Inhalt
Kostenfreie Soforthilfe:    +43 1 535 00 35

Skribe.law ist die erste volldigitalisierte Kanzlei Mitteleuropas

Die digitalisierte Kanzlei Skribe.law berät und vertritt Privatpersonen und Unternehmen in Österreich und Deutschland.

Alles über Skribe.law

Als erste Kanzlei Mitteleuropas begann Skribe.law bereits 2010 mit der Digitalisierung der Abläufe rund um die Betreuung der Klienten und Abwicklung der Fälle. Nur wenige Jahre später war es so weit: Mit einem schlanken Team am Wiener Stammsitz konnten seither über 257.000 Fälle in Deutschland und Österreich bearbeitet werden. Wobei die Digitalisierung einerseits den Verwaltungs- und Rechercheaufwand reduziert, andererseits dazu beiträgt, dass die Rechtsanwälte die Fälle effizienter beurteilen und bearbeiten können. Im Jahr 2021 konnte die Vision der digitalisierten Kanzlei weitgehend umgesetzt werden: Über 80% aller standardisierten Abläufe laufen vollautomatisch ab.
 

Skribe.law berät Privatpersonen und Unternehmen in Deutschland, Österreich sowie grenzüberschreitend. Für die reibungslose Vertretung sorgen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die in Deutschland und Österreich akkreditiert sind und darüber hinaus langjährige Praxiserfahrung mit den lokalen Gerichten und Gepflogenheiten im jeweiligen Land mitbringen. Als eine erste Kanzlei Österreichs widmet sich Skribe.law dem Thema “Rechtlich Absichern und Vorsorgen”. Privatpersonen und Unternehmen werden kostengünstig bei der Erstellung von wichtigen Dokumenten beraten.

Skribe.law auf einen Blick

Was Skribe. anders macht

Dr. Alexander Skribe, Prozessanwalt, Legal Architect und Spezialist für Microclaims sowie IT-Recht gründete 2010 Skribe Rechtsanwälte, um seine Vision der digitalen Kanzlei umzusetzen. Dank Legal Tech vertritt seine Kanzlei vom Wiener Stammsitz aus, die Forderungen von Privatpersonen und Unternehmen in Deutschland und Österreich.

Mit einem Team, das lediglich aus sechs Juristinnen und Juristen besteht, konnten seit der Gründung mehr als 257.000 Fälle bearbeitet werden. Alexander Skribe ist Autor zahlreicher Publikationen über IT-Recht und Internetvertragsrecht sowie gefragter Vortragender bei Legal-Tech-Konferenzen.

Darüber hinaus entwickelt er mit seinem Team maßgeschneiderte Claims-Management-Lösungen für Rechtsabteilungen der Versicherungsbranche.

Pressetext

Basispressetext inklusive Text über Dr. Alexander Skribe herunterladen – Word

Alle Porträtfotos: Katharina Gasparin für Skribe Rechtsanwälte

Skribe.law in den Medien

Medienspiegel der aktuellesten Beiträge unserer Anwältinnen und Anwälte

Kontakt.

Skribe Rechtsanwälte GmbH

Fleischmarkt 3 – 5
1010 Wien
Österreich

office@skribe.law

Österreich: +43 1 535 00 35
Deutschland: +49 3729 1 47 79 00

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Skribe. Für Ihre Medienanfragen kontaktieren Sie uns bitte auch telefonisch oder per E-Mail. Wenn Sie weitere Texte, Infos, Fotos oder Grafiken wünschen, melden Sie sich bei uns.

Karin Schmollgruber
+43 699 19254040

ks@legado.at

Unser gutes Recht MAXIMA Juni 2021

New Business IT-Guide 2021 Online zur Rechtsabteilung

Grundzüge des Vertragsrechts von Deutschland
Franziska Puschkarski

Moderne Rechtsberatung bei Skribe.law

  1. Der Klient wählt online das passende Rechtsmodul für sein Anliegen aus und lädt nach Anleitung alle erforderlichen Unterlagen hoch. Dadurch reduziert sich der administrative Aufwand auf ein Minmum.
  2.  Unser Anwaltsteam prüft per Mausklick alle relevanten Rechtsvorschriften sowie Entscheidungen und vereinbart einen Termin für das Gespräch per Telefon oder Video-Call.
  3. Im Gespräch erhält der Kient eine kostenfreie Ersteinschätzung seines Falls sowie eine Handlungsempfehlung für die weitere Vorgehensweise.
  4. Per Mausklick können wir einen Anwaltsbrief oder eine Klage versenden.

Unsere Finanzierung richtet sich nach dem jeweiligen Fall. Geht es um Flugrecht, so behalten wir eine geringe Erfolgsprovision der durchgesetzten Forderung ein. Alternativ dazu rechnen wir über die Rechtsschutzversicherung ab und/oder stellen dem Gegner unser Honorar in Rechnung.
Bei Pauschalleistungen wie Testament oder Vertragsberatung für Unternehmen bieten wir attraktive Fixsummen an, weil wir durch unsere digitale Aufstellung alle administrativen Kosten und Leerläufe auf ein Minimum reduzieren. In jedem Fall hat unser Klient volle Kostentransparenz. 

Wir beraten und vertreten im gesamten Bundesgebiet von Österreich und Deutschland. Möglich ist das einerseits aufgrund unserer digitalen Aufstellung, andererseits weil wir eine in Deutschland zugelassene und praxiserfahrene Anwältin im Team haben.